WM-Baustellen in Katar
"Arbeiten bei 35 Grad bereits am Vormittag"

23.11.2018, 11:22 Uhr - Seit der Vergabe der Fußball-Weltmeisterschaft an Katar häufen sich die Berichte über miese Bedingungen für die Arbeiter auf den Baustellen. Auf Druck internationaler Organisationen gibt es sanfte Reformen in dem Golfstaat.

Empfehlungen zum Video
  • Vier Jahre vor der WM in Katar: So geht Fußball in Katar
  • Italiens Unternehmer über die neue Regierung: "Ich habe größte Zuversicht"
  • Amnesty kritisiert Überwachung in China: "Es könnte zu vorauseilendem Gehorsam führen"
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • "Creed 2 - Rocky's Legacy": Eine ganz persönliche Angelegenheit
  • Budget von 716 Milliarden Dollar: Trump unterzeichnet Verteidigungsetat
  • Deutsch-chinesischer Gipfel: Zwangsvereint gegen Trump
  • Merkel und Macron: "Den Zauber weggefegt"
  • Rede im EU-Parlament: Macron fordert "Wiedergeburt Europas"
  • Dramatisches Video: Französische und britische Fischer bekämpfen sich im Ärmelkanal
  • Klappt das? Samsung Galaxy Fold
  • Dieselaffäre: Anklage gegen Ex-VW-Chef Winterkorn