Slowenien
Polizei setzt Tränengas gegen Flüchtlinge ein

19.09.2015, 14:49 Uhr - In der Flüchtlingskrise auf dem Balkan gerät nun auch Slowenien in den Fokus. Polizisten haben an der Grenze zu Kroatien Tränengas eingesetzt - auch gegen Kinder.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • "Gelbwesten"-Demo eskaliert: Zahlreiche Festnahmen bei Protesten
  • Flüchtlinge in Wurzen: "Wurzen ist eine gute Stadt - aber nicht für Ausländer"
  • Tote bei Protesten in Gaza: Israel setzt Tränengas-Drohnen ein
  • Flüchtlingszahlen von UNHCR: Ein trauriges Rekordjahr
  • Ein Jahr nach G20 in Hamburg: "Zwei große Fragen sind noch nicht geklärt"
  • Paris: Polizei setzt Tränengas gegen "Gelbwesten" ein
  • Gewalt in Cottbus: Porträt einer verunsicherten Stadt
  • Protest am Hambacher Forst: "Das letzte Kraftwerk soll 2030 vom Netz gehen"
  • Rabiate Verfolgungsmethoden: Polizisten rammen Rollerfahrer
  • Johnson droht Parlament: "Dann muss es Neuwahlen geben"
  • +++ Livestream +++: Brexit-Debatte im Unterhaus
  • Krieg in Syrien: Kramp-Karrenbauer fordert internationale Sicherheitszone