Snapchats Börsenstart
Proteste an der Firmenzentrale in Los Angeles

02.03.2017, 10:42 Uhr - In Venice Beach, Los Angeles herrscht Unruhe. Hier ist der Firmensitz von Snapchat. Mit dem Börsenstart der Foto-App befürchten die Bewohner steigende Mieten.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • "Gelbwesten"-Demo eskaliert: Zahlreiche Festnahmen bei Protesten
  • Proteste gegen Macron: Frankreich sieht Gelb
  • Frankreich: Demonstrantin stirbt bei Protesten
  • Proteste in Moskau gegen geplante Rentenreform: "Die Bevölkerung wird beraubt"
  • Kalifornien: Tote und Verletzte nach Schießerei in Bar
  • Tunnel unter Los Angeles: "Verstörend lang"
  • Von Betamax bis Hundetrinkwasser: Das Museum der gescheiterten Produkte
  • Tokio: Grösster Fischmarkt der Welt muss umziehen
  • Russland: Festnahmen bei Protesten gegen Rentenreform
  • Brexit-Angst auf Rügen: "Ohne Nordsee-Hering wird es hier nicht weitergehen"
  • Umstrittenes Staudammprojekt: Historische Stadt in der Türkei versinkt
  • Daxing Airport Peking: "China erlebt eine Gründerzeit des Fliegens"