Sophia Flörsch nach ihrem Horror-Unfall
Humorvoll nach dem Horror-Crash

26.11.2018, 21:32 Uhr - Die 17-jährige Rennfahrerin Sophia Flörsch konnte acht Tage nach ihrem schweren Unfall in Macao die Klinik verlassen. Zuvor hatte sie sich öffentlich zu dem Crash geäußert - mit Humor und einer trotzigen Ankündigung.

Mehr zu:

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • 55 Kilometer lang: Längste Seebrücke der Welt eröffnet
  • "Mangkhut": Taifun bedroht China und Hongkong
  • Weihnachtsbraten: "Kann ich selber eine Gans schlachten?"
  • Pyeongchang vor dem Olympia-Start: "Es gibt noch ein paar Probleme..."
  • Unfall in Duisburg: Viele Verletzte bei Zusammenstoß von U-Bahnen
  • Beim Batterie-Test: Windstoß reißt Polizeihubschrauber um
  • Heilen im US-Problemviertel: Der Gemüse-Doc von Detroit
  • Italiens Unternehmer über die neue Regierung: "Ich habe größte Zuversicht"
  • Bürgermeister von Herten: "Über die Schmerzgrenzen hinweg"
  • Lewandowski zu Bayern-Kader: "Wir warten auf die neuen Spieler"
  • Amateurfußball: Torwart patzt und rettet selbst
  • Tor-Chaos in Japan: Schiedsrichter entscheidet sich zweimal um