Schulz auf SPD-Parteitag
Kampf um die GroKo-Gespräche

21.01.2018, 13:33 Uhr - Mit kurzer Verzögerung hat der SPD-Parteitag in Bonn begonnen. Martin Schulz wirbt für die GroKo und warnt vor Neuwahlen. In einem neuen Leitantrag geht die Parteispitze auf die Skeptiker zu.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Friedensnobelpreis: Auszeichnung für Kampf gegen sexuelle Gewalt
  • 16 Stunden nonstop im Räumdienst: Kampf gegen Mauern aus Schnee
  • Kampf um CDU-Vorsitz: "Mir hat Herr Spahn gefallen - erstaunlicherweise"
  • Midterm-Wahlen: Alexandria Ocasio-Cortez wird jüngste Abgeordnete
  • Russland nach der Wahl: Der verstummte Oligarch
  • Hamburg: "Waste Watcher" kämpfen gegen Kippen
  • Plastik im Meer: Schiff soll Müll in Treibstoff verwandeln
  • Pistole aus 3D-Drucker: US-Gericht stoppt Veröffentlichung von Waffenplänen
  • Kampf am Wasserloch: Tiger gegen Bärenmutter
  • Greta Thunberg in Berlin: "Wir werden nie aufhören"
  • Merkels Sommer-PK: "Die Komik kann ich jetzt nicht erkennen"
  • Steinmeier gedenkt Hitler-Attentat: "Es gab zu wenig Widerstand"