Dschihadist Zammar
Treffen mit dem Terror-Paten

20.11.2018, 14:19 Uhr - Der deutsche Dschihadist Mohammed Haydar Zammar hat sie alle gekannt: erst die Attentäter des 11. September, später die Männer des "Islamischen Staats". Zum ersten Mal sprach er jetzt in einem kurdischen Gefängnis mit Journalisten.

Empfehlungen zum Video
  • Inside IS: Krieg im Namen Allahs
  • Innenleben des Islamischen Staats: Der geheime Stratege Haji Bakr
  • Von Hamburg nach Rakka: Deutsche IS-Frauen
  • Von Oberhausen in den Dschihad: Deutsche IS-Kämpfer
  • In Kurdenhaft: Deutscher IS-Kämpfer der Lohberger Brigade im Interview
  • Deutsche IS-Kämpfer und ihre Kinder: Mit Mama im syrischen Knast
  • Mordversuch an jungem Syrer: "Ich dachte, das ist mein letzter Tag"
  • Deutsche IS-Frauen in Gefangenschaft: "Wir wollen unsere Tochter zurückholen"
  • Rechte mobilisieren zum Gedenktag: "Ihr seid nicht Chemnitz!"
  • Brände im Amazonasgebiet: Brasiliens Militär im Einsatz
  • G7-Treffen in Biarritz: Proteste am Rande des Gipfels
  • Vor G7-Gipfel in Biarritz: "Die Stadt ist zu einer Festung geworden"