Kostenlose Massenuntersuchung in den USA
Zum Zahnarzt in die Turnhalle

19.02.2018, 01:02 Uhr - Die Ärzte von "Remote Area Medical" reisen durch die USA, röntgen, ziehen Zähne, machen Brillen - gratis, für Tausende Amerikaner ohne Krankenversicherung. Entsprechend groß ist der Andrang. Ein Film von Peter Hell.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Pflegenotstand in Deutschland: Und wer betreut Sie?
  • Heilung unbezahlbar: Griechenlands krankes Gesundheitssystem
  • Der Arzt der Armen: "Praxis ohne Grenzen"
  • SPIEGEL TV über US-Neonazis: "Wir müssen auf einen Rassenkrieg vorbereitet sein"
  • Haut, Haare, Niere, Leben: Wie viel Geld ist ein Mensch wert?
  • DER SPIEGEL live auf der Ericusspitze: Ein Jahr Trump
  • SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Streit um die Spreewaldgurke
  • DER SPIEGEL live: Harald Schmidt im SPIEGEL-Gespräch über die GroKo
  • Künstler-Knirps Mikail: Kindergarten-Picasso
  • Das 67-Prozent-Rentenrendite-Wunder: Mutmaßlicher Betrug mit Pensionsclub
  • SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Training für den Kosovo-Einsatz
  • Die Ungleichstadt: Hamburgs Zweiklassengesellschaft