Essen ohne Geld
Die Food-Rebellen

02.05.2016, 01:03 Uhr - Zu dick, zu dünn, zu krumm, zu hässlich: Lebensmittel, die optisch nicht perfekt sind, landen im Müll. Die Folge: Allein in Deutschland werden jedes Jahr über 18 Millionen Tonnen Lebensmittel weggeschmissen. Doch es gibt auch Menschen, die gegen die systematische Verschwendung von Essen rebellieren. (01.05.2016)

Empfehlungen zum Video
  • Webvideos der Woche: Was sind denn das für Lichter?
  • 13 Kinder in acht Zimmern: Alltag in der Großfamilie Rübenack
  • Nachhaltige Kantinenkonzepte: Mittagspause im Gourmetrestaurant
  • Trailer für ARTE Re: Big-Wave-Surfen in Portugal
  • Refugee Bedtime Stories: Paradise on Earth
  • Refugee Bedtime Stories: The Girl from the Market
  • Refugee Bedtime Stories: Suleyman and the Ants
  • Refugee Bedtime Stories: The Great Journey
  • Diagnose Hirntumor: Junge Erwachsene kämpfen gegen Krebs
  • SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Urlaub in heimischen Gefilden
  • SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Russische Soldaten im Kosovo
  • SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Trucker-Rennen auf dem Nürburgring