Auktion der Air-Berlin-Reste
Was soll ich jetzt mit 19 Trolleys?

19.02.2018, 01:01 Uhr - Das Interesse an den Air-Berlin-Resten war riesig. Über 40.000 Menschen boten weltweit mit. Darunter Marco Neuen aus Luxembourg. Am Ende war er erfolgreicher als geplant. Ein Film von Andreas Dieste. (18.02.2018)

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Flughafen Berlin-Brandenburg BER: Deutschlands teuerste Baustelle
  • Flugbegleiter-Ausbildung bei Air Berlin: Knochenjob über den Wolken
  • Der lange Abschied von Tegel: Delay für den Haupstadt-Airport
  • "Wir verkaufen alles": Deutschlands Resterampe
  • Schnäppchenjagd mit Tücken: Versteigerungen
  • Ramsch oder Reibach? 28.800 Euro für eine Handtasche
  • Alt, arm, kriminell: Wenn die Rente nicht zum Leben reicht
  • DER SPIEGEL live: Harald Schmidt im SPIEGEL-Gespräch über die GroKo
  • Die Ü50-Mütter: Schwangerschaft statt Menopause
  • SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Eröffnung der Skisaison in Galtür
  • SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Basejumper
  • SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Die Holzmann-Sanierung