Entmietung in Berlin
Willi, 102, wehrt sich!

11.12.2017, 15:33 Uhr - Willi Hoffmann lebt seit fast 40 Jahren in seiner Wohnung in Berlin-Kreuzberg. Noch, denn das Mietshaus ist von einer profitorientierten Firma gekauft worden. Die versucht aggressiv, Altmieter zu verdrängen. Ein Film von Felix Kasten.

Empfehlungen zum Video
  • Vertreibungsmethoden der Eigentümer: Gentrifizierung 2.0
  • Hausbesetzer gegen Polizei: Kampf um die Rigaer Straße 94
  • Hamburger Immobilienhai: Wie ein Eigentümer seine Mieter terrorisiert
  • Mieten-Wahnsinn in Berlin: Warum Mieter Immobilienkonzerne enteignen wollen
  • DER SPIEGEL live: Harald Schmidt im SPIEGEL-Gespräch über die GroKo
  • Wohnungsnot in Deutschland: Modernes Wohnen
  • Extreme Trockenheit: Autofahrer filmt Sandstürme in Polen
  • Schwaben: Polizei filmt Osterhasen auf Motorrad
  • "Christchurch Call": Weltweites Bündnis gegen Terror-Propaganda
  • Amal Clooney vor der UN: "Dies ist Ihr Nürnberg-Moment"
  • Gipfel mit Putin: Kim trifft in Russland ein