Wohnungswahnsinn in Berlin
220 Prozent Mieterhöhung

24.06.2019, 10:46 Uhr - Nach dem Versuch mit einer bundesweiten Mietpreisbremse das Tempo bei den steigenden Mieten zu drosseln, geht der Berliner Senat jetzt noch einen Schritt weiter und droht mit einer Vollbremsung. Der sogenannte "Mietendeckel" soll die Aufwärtsspirale der Kosten beenden.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Mieten-Wahnsinn in Berlin: Warum Mieter Immobilienkonzerne enteignen wollen
  • Entmietung in Hamburg: Der Verwahrlosungstrick
  • Hamburger Immobilienhai: Wie ein Eigentümer seine Mieter terrorisiert
  • Gentrifizierung in Düsseldorf-Oberbilk: Verdrängung und Vertreibung
  • Entmietung in Berlin: Willi, 102, wehrt sich!
  • Problemsiedlung Delmenhorst-Wollepark: Mieter ohne Wasser
  • 510 Euro für 9,75 Quadratmeter: Teures Wohnen in Europa
  • Rechter Hass gegen Journalisten: "Das ist eine klare Terrordrohung"
  • SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Friedensaufmarsch am Kosovo
  • Eine Generation - zwei Welten: CDU-Politiker Philipp Amthor vs. YouTuber
  • Senioren in der JVA Waldheim: Gebrechliche Gefangene
  • SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Mercedes-Debakel in Le Mans