Oldschool Society Pläne und Hintermänner der Neonazi-Truppe

Die Oldschool Society (OSS) zeigte sich offen im Internet, präsentierte sich sogar in einem Imagefilm. Ihr Motto: "Eine Kugel reicht nicht". Der Zelle wird vorgeworfen, Anschläge auf Moscheen und Asylbewerberheime geplant zu haben. Die Mitglieder der rechtsextremen Vereinigung wurden wegen Terrorverdachts verhaftet. SPIEGEL TV hat die nahen Angehörigen der Beschuldigten besucht. (10.05.2015)
Mehr lesen über