Pfeil nach rechts
Icon: Spiegel
SPIEGEL TV

Gefangener Berliner IS-Kämpfer Ein Überzeugungstäter

Seine Familie hat monatelang geglaubt, dass er getötet worden sei: Jetzt hat sich der Berliner IS-Kämpfer Erol Yildiz aus einem kurdischen Gefängnis per Videobotschaft gemeldet. Unklar ist allerdings, ob er nach Deutschland ausgeliefert wird.