Pfeil nach rechts
Icon: Spiegel
SPIEGEL TV

SPIEGEL TV vor 20 Jahren Das 630-Mark-Gesetz

Der große Aufbruch sollte es werden, als Gerhard Schröder im Herbst 1998 Kanzler wurde. Modernisierung des Steuer- und Sozialsystems mit dem Ziel, die Arbeitslosigkeit drastisch zu senken. Doch im Frühjahr 1999 sah alles so aus, als sei der große Modernisierer voll in die Hände der Sozial-Mafia in der eigenen Partei gefallen, als gäben dort die Traditionalisten vom Gewerkschaftsflügel der SPD den Ton an.

Mehr lesen über