SPIEGEL TV vor 20 Jahren Dubiose Hitler-Waffe

Für Sammler mit einem Hang zum Makabren gab es Anfang 1999 ein verlockendes Angebot: Eine Pistole, Marke: Walter PPK, Kaliber 7,65. Der Preis, zusammen mit einer anderen Waffe desselben Herstellers: 3,15 Millionen Dollar. Mit der PPK soll sich Adolf Hitler in den Kopf geschossen haben. SPIEGEL TV hat damals den anonymen Anbieter gesucht und dingfest gemacht.
Mehr lesen über