SPIEGEL TV vor 20 Jahren
Mercedes-Debakel in Le Mans

17.06.2019, 09:30 Uhr - Mit reichlich Vorschusslorbeeren war das Mercedes-Team im Juni 1999 beim legendären 24-Stunden-Rennen von Le Mans gestartet und mit einem Haufen Schrott und zwei verletzten Fahrern vorzeitig wieder ausgestiegen. Während die Silberpfeile ihr Ziel verfehlten, fuhr die Konkurrenz der Bayerischen Motorenwerke einem sensationellen Sieg entgegen. Für BMW damals ein wichtiger Schritt in Richtung Formel 1.

Empfehlungen zum Video
  • Mission Mittendrin: Drei Tage auf Speed
  • Ein Teenager gibt Vollgas: Nachwuchsrennfahrerin Carrie Schreiner
  • Die Kids der Formel 4: Nachwuchspiloten erobern den Asphalt
  • SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Friedensaufmarsch am Kosovo
  • SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Die Röntgen-Stasi
  • SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Die "Weißen Nächte" in St. Petersburg
  • Mietendeckel in Berlin: Wenn der Staat in den Immobilienmarkt eingreift
  • Eine Generation - zwei Welten: CDU-Politiker Philipp Amthor vs. YouTuber
  • Senioren in der JVA Waldheim: Gebrechliche Gefangene
  • SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Das 630-Mark-Gesetz
  • Michael Brück und "SS-Siggi": Dortmunder Neonazis im Wahlkampf
  • Armes Europa: SPIEGEL-TV-Sondersendung zur Europawahl