Pfeil nach rechts
Icon: Spiegel
SPIEGEL TV

SPIEGEL TV vor 20 Jahren Die "Weißen Nächte" in St. Petersburg

Mafia, Korruption und Rubelkrise - im russischen St. Petersburg hatte das Leben auch in den 1990er Jahren ein paar Schattenseiten zu viel. Umso glücklicher waren die Bewohner, wenn einmal im Jahr die Mächte der Finsternis besiegt wurden. Die "Weißen Nächte" hießen diese Tage, an denen Abendsonne und Morgenröte ineinander übergingen und die Menschen schlaflos durch St. Petersburg streiften.

Mehr lesen über