SPIEGEL TV Magazin Videos

Wohnungswahnsinn in Berlin220 Prozent Mieterhöhung

Video "Wohnungswahnsinn in Berlin: 220 Prozent Mieterhöhung" Video SPIEGEL TV

Nach dem Versuch mit einer bundesweiten Mietpreisbremse das Tempo bei den steigenden Mieten zu drosseln, geht der Berliner Senat jetzt noch einen Schritt weiter und droht mit einer Vollbremsung. Der sogenannte "Mietendeckel" soll die Aufwärtsspirale der Kosten beenden. mehr...

SPIEGEL TV vor 20 Jahren
Friedensaufmarsch am Kosovo

Sie war groß, die Erleichterung über das serbische Einlenken im Kosovokrieg. Und sie trübte den Blick für den Trümmerhaufen, den der Krieg hinterlassen hatte. Ein bitterer Sieg, und ob er zum Frieden führen würde, musste sich im Sommer 1999 erst noch herausstellen. Damals sollten robuste Bodentruppen aus Nato-Verbänden und Russen den vertriebenen Kosovo-Albanern den Weg zurück in ihre verwüstete Heimat ebnen. mehr...

Plötzlich politisch
YouTuber gegen Politiker

Einzelne YouTube-Videos machen noch keine Politik. Aber sie erreichen in kurzer Zeit viele junge Wähler. Etwas, woran die CDU trotz junger Politiker wie Philipp Amthor scheitert. Woran liegt das? mehr...

Senioren in der JVA Waldheim
Gebrechliche Gangster

Die alternde Gesellschaft macht auch vor Gefängnismauern nicht Halt. Von außen sieht sie aus wie eine normale Haftanstalt, doch teilweise gleicht die JVA Waldheim einem Altenheim. In einer Abteilung haben viele der Insassen bereits das Rentenalter erreicht. mehr...

SPIEGEL TV vor 20 Jahren
Mercedes-Debakel in Le Mans

Mit reichlich Vorschusslorbeeren war das Mercedes-Team im Juni 1999 beim legendären 24-Stunden-Rennen von Le Mans gestartet und mit einem Haufen Schrott und zwei verletzten Fahrern vorzeitig wieder ausgestiegen. Während die Silberpfeile ihr Ziel verfehlten, fuhr die Konkurrenz der Bayerischen Motorenwerke einem sensationellen Sieg entgegen. Für BMW damals ein wichtiger Schritt in Richtung Formel 1. mehr...

SPIEGEL TV vor 20 Jahren
Die Röntgen-Stasi

Es war nur ein Verdacht. Sollte er jedoch Gewissheit werden, würde er alles in den Schatten stellen, was man bis zum Frühjahr 1999 über die Machenschaften der DDR-Staatssicherheit wusste. Verhaftete Bürgerrechtler sollen während ihres Gefängnisaufenthaltes in der DDR wiederholt und in voller Absicht mit Röntgenstrahlen verseucht worden sein. Im Mai 1999 starb der Schriftsteller und DDR-Kritiker Jürgen Fuchs an Krebs. Wie zuvor schon zwei andere Dissidenten. mehr...

SPIEGEL TV vor 20 Jahren
Das 630-Mark-Gesetz

Der große Aufbruch sollte es werden, als Gerhard Schröder im Herbst 1998 Kanzler wurde. Modernisierung des Steuer- und Sozialsystems mit dem Ziel, die Arbeitslosigkeit drastisch zu senken. Doch im Frühjahr 1999 sah alles so aus, als sei der große Modernisierer voll in die Hände der Sozial-Mafia in der eigenen Partei gefallen, als gäben dort die Traditionalisten vom Gewerkschaftsflügel der SPD den Ton an. mehr...

Hotspot für Rechtsradikale
Der Nazi-Kiez

Die rechtsextreme Partei "Die Rechte" hat es zwar nicht ins Europaparlament geschafft, aber deren Anhänger machen im Dortmunder Stadtteil Dorstfeld trotzdem was sie wollen. Dort ist ein regelrechter "Nazi-Kiez" entstanden. mehr...

Krise in Europa
Worunter Menschen am meisten leiden

Es sind die Schattenseiten Europas: Rechtspopulismus in Italien und Ungarn, Brexit-Frust in England, Gelbwesten in Frankreich, soziale Schieflage in Deutschland. Steckt unsere Demokratie in der Krise? mehr...

SPIEGEL TV vor 20 Jahren
Feiertag Christi Himmelfahrt

Am sogenannten "Herrentag" ist die Gelegenheit für Millionen deutscher Männer zum kollektiven Delirium tremens traditionell äußerst günstig. Ob in muffigen Wäldern hierzulande oder an den sonnigen Stränden Mallorcas - den aufrechten Gang und das freie Sprechen hatten sie am Ende alle verlernt. Das war schon vor 20 Jahren so. Ein Bericht zur Schräglage der Nation. mehr...