SPIX
Der neue Spieler-Index für die Bundesliga

16.08.2017, 10:41 Uhr - Seit es die Bundesliga gibt, werden Profis von Journalisten benotet. Die subjektiven Urteile sorgen regelmäßig für Jubel oder Kopfschütteln. Aber kann man Leistung objektiv messen? Man kann. Hier ist der SPIX und so funktioniert er.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Marco Fuchs stiehlt Ihnen 180 Minuten: "Das wird die aufregendste Halbserie seit vielen Jahren"
  • Das Allerletzte zum 16. Spieltag: "Ribéry, dieser ewige Endgegner"
  • Marco Fuchs stiehlt Ihnen 180 Minuten: "Beim BVB wird geächzt und gerumpelt"
  • Das Allerletzte zum 2. Spieltag: "Bundesliga? Nur so mäßig geil."
  • Bundesliga-Start: "Meister? - Wir wollen es probieren"
  • Das Allerletzte des 32. Spieltags: Blanker Hass und ein Abstieg mit Würde
  • Eine Minute Vorfreude - Aufstiegsrennen: "Dann gibt es endlich wieder ein Altbier-Derby"
  • Analyse der Wintertransfers: "Die Bundesliga verliert an Bedeutung"
  • Bundesliga-Rückrundenstart: Warum die Bayern in Leverkusen straucheln
  • Streitgespräch: "Der Videobeweis greift willkürlich ein"
  • Premierensieg beim ATP-Finale: Zverev überzeugt beim Sieg gegen Nadal
  • Mary Cain über Nike-Programm: "Ich wurde körperlich und emotional missbraucht"