Champions-League-Spiel abgesagt
Sprengstoff-Anschlag auf Dortmunder Mannschaftsbus

11.04.2017, 22:40 Uhr - Vor dem Champions-League-Duell zwischen Dortmund und Monaco hat es mehrere Explosionen am Teambus des BVB gegeben. Dabei ist BVB-Profi Marc Bartra verletzt worden. Das Spiel wurde abgesagt und auf den 12. April verlegt.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • 25 Jahre Brandanschlag in Solingen: "Ich sah, wie die Flammen loderten"
  • Video zeigt Detonation: Sprengstoff vs. Kühlturm
  • Brückensprengung im Video: Implosion mit 200 Kilo Sprengstoff
  • Nach Angriff auf Mannschaftsbus: Finale der Copa Libertadores verschoben
  • BVB-Prozess: Bartra spricht von Todesangst, Aubameyang fehlt
  • Neuseeländischer Bauer gibt Waffe ab: "Das ist das Risiko nicht wert"
  • Explosionen im Eis: Mit Sprengstoff gegen die drohende Flut
  • Anschlag auf BVB-Bus: 14 Jahre Haft für Attentäter
  • Deutsche Muslime nach Christchurch: Wie groß ist die Angst nach den Anschlägen?
  • Angriff auf zwei Moscheen: Dutzende Tote bei Anschlag in Neuseeland
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"