Störgeräusche
Klopps Konter in der Akustikaffäre

19.08.2011, 17:12 Uhr - Die Hoffenheimer Akustik-Attacke führt zum Grabenkampf. Hoffenheims Mäzen Dietmar Hopp fühlt sich von den Schmährufen der Fans persönlich beleidigt, in gewisser Weise seien die schwarz-gelben Fans selbst Schuld an der hochfrequenten Beschallung. Jetzt kontert Jürgen Klopp.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Fußballvergleiche im britischen Parlament: May träumt von Comeback à la Liverpool
  • Frust nach PSG-Pleite: Klopps Ärger über Neymars Theatralik
  • Klopps Antwort auf Journalisten-Frage: "Ist er etwa sauer?"
  • Liverpooler Lehrstunde: Klopps Team führt Hoffenheim vor
  • Neues Start-Up: Elon Musk will Hirn und Rechner vernetzen
  • Lewandowski zu Bayern-Kader: "Wir warten auf die neuen Spieler"
  • Amateurfußball: Torwart patzt - und dann...
  • Tor-Chaos in Japan: Schiedsrichter entscheidet sich zweimal um
  • Arnautovic-Vorstellung in Shanghai: "Ich möchte nicht verlieren"
  • Rapinoe über Trump: "Ihre Botschaft ist es, Menschen auszuschließen"
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"