Arbeitskampf im Film
"Streik"

26.04.2019, 12:12 Uhr - Obwohl die Firma Rekordgewinne verzeichnet, möchte die Konzernleitung das Werk eines Automobilzulieferers in Südfrankreich schließen - in "Streik" inszeniert Stéphane Brizé eindringlich Arbeitskampf und Kapitalismuskritik.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video