Herdprämie für Stubenhocker
Verhindert das Betreuungsgeld die Integration?

23.04.2012, 01:05 Uhr - Man könnte annehmen, dass die Einführung eines Betreuungsgelds glücklichere Kinder hervorbringt. An solche Ammenmärchen glaubt nur der Herr Seehofer von der CSU. Bis zu 150 Euro will er Müttern zahlen, die ihre unter Dreijährigen selber betreuen, statt sie in eine Krippe zu geben. Dabei hat er offenbar übersehen, dass es jenseits des Weißwurstäquators durchaus Kinder gibt, die in einer Kita besser aufgehoben sind als zu Hause. (22.04.2012)

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Nach verhinderter Abschiebung: Polizeieinsatz an Ellwanger Flüchtlingsunterkunft
  • US-Dashcam-Video: Kältewelle sorgt für Massenunfälle
  • Selfmade-Vulkan: Geoforscher produzieren "Lava-Bomben"
  • Jagd auf Nazi-Verbrecher: Ein 95-Jähriger vor dem Jugendrichter
  • Treffen im Kanzleramt: GroKo einigt sich im Dieselstreit
  • Great Salt Lake, Utah: Was ist denn mit dem Wasser los?
  • Trump auf NRA-Treffen: Mehr Waffen!
  • Amoklauf in Nashville: Mann schlägt Attentäter in die Flucht
  • Wenn der Motor streikt: Pilot filmt Beinahe-Bruchlandung
  • Parlament im Kosovo: Abgeordneter zündet Tränengaskartusche
  • SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Urlaub in heimischen Gefilden
  • SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Russische Soldaten im Kosovo