Stromschlag beim Sprayen Das Model und die Graffiti-Szene

Graffiti-Sprayer handeln nicht nur illegal, sie leben auch ziemlich gefährlich. Gleich zwei dieser selbsternannten Künstler sind jetzt in Hamburg verunglückt und haben sich dabei schwer verletzt. Der eine wurde beim Taggen von einem Zug erfasst, der andere vom Lichtbogen einer Hochspannungsleitung getroffen. (01.12.2013)
Mehr lesen über