Stromspar-Striptease in Chile
"Schlipse ausziehen!"

16.12.2011, 12:14 Uhr - Chiles Politiker rüsten ab: Neuerdings zeigen sie sich ohne Krawatten - um Energie zu sparen. Denn wer ohne Schlips im Büro sitzt, muss die Klimaanlage nicht so stark aufdrehen, so die These. Angeblich könnten durch den Krawattenverzicht acht Millionen Euro Stromkosten eingespart werden.

Mehr zu:
Empfehlungen zum Video
  • Chrysler Building: Ein New Yorker Wahrzeichen steht zum Verkauf
  • Gentrifizierung in Leipzig: "Auf die harte Tour entmietet"
  • Gegen horrende Mieten: Der FAIR-Mieter
  • Paris: Acht Tote bei Großbrand
  • Tiervideo aus den Alpen: Der Adler mitten im Vogelschwarm
  • Franziskus in Abu Dhabi: "Entmilitarisierung des menschlichen Herzens"
  • Tote bei Flugzeugabsturz in Kalifornien: Haus geht in Flammen auf
  • Traktor gegen Polizei: Verfolgungsjagd im Schneckentempo
  • 10-Kilometer-Eisblockade in Illinois: Rettungskräfte fürchten Blitzflut
  • Webvideos der Woche: Truck landet auf Hausdach
  • Norwegen: Öltanker gerät an Terminal in Brand
  • Indonesien: Dichter Rauch legt Flughafen lahm