Hans Modrow (7 Suchergebnisse)

04.10.2010
Das Ende der Stasi (1): Geheimoperation oder Volkswille?

Sie liefen wahlweise zum Westen über, schafften Aktenberge in Höhe der gefallenen Berliner Mauer beiseite oder schredderten, was...

30.09.2010
Das Ende der Stasi (3): Geheimoperation oder Volkswille?

Die Stasi-Krake war allgegenwärtig im Arbeiter- und Bauernstaat. Doch das alles funktionierte nur, weil die DDR sich buchstäblich...

30.09.2010
Das Ende der Stasi (7): Geheimoperation oder Volkswille?

Am Ende hinterlassen die DDR-Spitzenspione einen Teil ihrer Akten den westdeutschen Siegern. Es ist ihre letzte Chance zu zeigen,...

30.09.2010
Das Ende der Stasi (6): Geheimoperation oder Volkswille?

Die Zeit drängt, waren doch mittlerweile sämtliche Stasi-Filialen DDR-weit besetzt. Fehlt nur noch die Zentrale in Berlin. Unter...

30.09.2010
Das Ende der Stasi (5): Geheimoperation oder Volkswille?

Erich Mielkes Plattenbaufestung lag mitten in Berlin. Das verschachtelte Imperium umfaßte Hochhäuser, Innenhöfe, Keller,...

30.09.2010
Das Ende der Stasi (4): Geheimoperation oder Volkswille?

Die Stasi-Hinterlassenschaft: Ein papierner Schatz, mit Gold kaum aufzuwiegen, vor allem für die Westmächte. Waren doch so manch...

28.09.2010
Sturm auf die Stasi (2): Geheimoperation oder Volkswille?

Während die Stasi gefleddert wird, eilt Ministerpräsident Modrow an den Krisenort. Dort erwartet ihn IM Bonkarz, alias Ibrahim Böhme.

Seite 1 von 1