Sumpfkrebs-Invasion
Taugt der "Berlin Lobster" zum Hipster-Snack?

12.05.2018, 13:40 Uhr - Ein findiger Händler will der Sumpfkrebs-Invasion in der Hauptstadt etwas abgewinnen - und bietet die eingewanderten Tiere als "Berlin Lobster" an.

Empfehlungen zum Video
  • Sumpfkrebs-Invasion: Taugt der "Berlin Lobster" zum Hipster-Snack?
  • Berlin 1968: Wie der Soldat Unger Ost-Berliner Schwulen-Kneipen entdeckte
  • Berlin-Marathon: Kenianer Kipchoge läuft Weltrekord
  • Waldbrand: Evakuierungen in Brandenburg, Rauchschwaden über Berlin
  • AfD-Demo in Berlin: Tausende Gegner und Anhänger auf der Straße
  • Protest gegen "Mietenwahnsinn" in Berlin: "Das geht an die Psyche"
  • Erstes schwules Rugby-Team: Hartes Tackling gegen Homophobie
  • Nach Hauptstadt-Bashing: Boris Palmer traut sich nach Berlin
  • Macron in Berlin: "Ohne Jammern auf die Geschichte schauen"
  • Kita-Krise: Mit dem Buggy auf die Straße
  • Tauchvideo: Das seltsame Ding am Meeresboden
  • Protest gegen Bienensterben: Imkerin macht sich selbst zum Bienenstock