Super-Bowl-Werbung
"Ein bisschen wie im Wahlkampf"

04.02.2018, 13:01 Uhr - Der Super Bowl ist auch ein Higlight der Kreativbranche. Ein 30-Sekunden-Spot kostet mittlerweile 5,05 Mio. US-Dollar. Wie gelungen sind die Clips in diesem Jahr? Zwei Werbeprofis aus Hamburg analysieren die teuren Spots.

Empfehlungen zum Video
  • Ein Jahr nach G20 in Hamburg: "Zwei große Fragen sind noch nicht geklärt"
  • Trump-Territorium Kentucky: Mit Whiskey gegen die Kohlekrise
  • Protest gegen Handynutzung: Emils Kinderdemo
  • Wingsuit-Wettbewerb: Mit dem Kopf und 200 km/h durchs Ziel
  • Bayern vor der Wahl: "Ausgerechnet du bei den Grünen?"
  • Unterwegs mit einem Jäger: Darum ist Wild das bessere Fleisch
  • Dieselfahrverbot in Hamburg: Polizei macht erste Großkontrolle
  • Seemann mit YouTube-Kanal: Mitten durch die Monsterwellen
  • Plastik für die Ewigkeit: "Das ist hier die Endstation für den Müll"
  • Autonome Boote: Fähren der Zukunft
  • Australien: Stadtbekannte Robbe greift Hai an
  • Schweden: Neun Tote bei Absturz von Kleinflugzeug