Evakuierung in Syrien
Busse angegriffen und in Brand gesetzt

18.12.2016, 16:27 Uhr - Tausende Syrer in Aleppo warten auf Rettung. Busse sollen sie aus der zerstörten Stadt bringen - doch in der Provinz Idlib sind sechs Fahrzeuge niedergebannt.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Waldbrandgefahr in Brandenburg: Die Gefahr lauert in den Baumkronen
  • Sibirien: Tote bei Brand in Einkaufszentrum
  • Bus in Lübeck: Angreifer sticht auf Fahrgäste ein
  • Krim: Mehrere Tote bei Brand von zwei Frachtschiffen
  • Brand in England: Feuertornado überrascht Feuerwehr
  • Video aus Chemnitz: Wie sich Rola Saleh allein gegen den Mob stellte
  • Japan: Elf Tote bei Brand in Obdachlosenunterkunft
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Attacke in Florenz: Künstlerin mit Bild angegriffen
  • Nordsyrien: US-Konvoi bei Abzug mit Kartoffeln beworfen
  • Ein Migrant sucht den Neuanfang: Johns Rückkehr nach Ghana
  • Chile: Mindestens zehn Tote bei Protesten