Evakuierung Tausender Syrer
Busse treffen in Ost-Aleppo ein

18.12.2016, 14:56 Uhr - Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt harren die Menschen in Aleppo aus und warten auf Rettung. Nun setzen sich erneut Busse in Bewegung, um sie aus der zerstörten Stadt zu bringen. Am Freitag hatte die syrische Regierung die Evakuierung unterbrochen.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Der Weg zum Gipfeltreffen in Singapur: Vom "Raketenmann" zum "netten" Diktator?
  • Korea-Gipfel: Treffen sich Trump und Kim nun doch?
  • Trump zu Treffen mit iranischer Führung bereit: Atomstreit USA-Iran
  • Nach dem Singapur-Gipfel: Nordkoreanische Medien feiern Treffen
  • Vor Treffen mit Kim Jong Un: "Werde binnen einer Minute wissen, ob er es ernst meint"
  • Macron - Trump: So liefen die bisherigen Treffen
  • Nordkoreas Machthaber: Kim besucht Xi in China
  • Gipfel in Singapur: So verlief das Treffen zwischen Trump und Kim
  • Treffen mit Kim Jong Un: Trump zweifelt an Termin für Gipfel mit Nordkorea
  • Brexit-Verhandlungen: "Es gibt noch Chancen auf einen Deal"
  • Sanktionen gegen Türkei: Trump fordert Waffenstillstand in Syrien
  • Proteste gegen Separatisten-Urteil: 50 Verletzte in Barcelona