Ärzte ohne Grenzen
Krankenhäuser in Nordsyrien bombardiert

15.02.2016, 12:35 Uhr - Vier Raketen haben im Norden Syriens ein Krankenhaus getroffen, das von Ärzte ohne Grenzen unterstützt wird. Mehrere Menschen werden vermisst. Die Hilfsorganisation spricht von einem gezielten Angriff.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Ost-Ghuta in Syrien: Mehr als 250 Tote in 48 Stunden
  • Militäroffensive in Syrien: Türkische Armee besetzt Afrin
  • Proteste gegen Türkeis Syrien-Offensive: Polizei löst Kurden-Demo in Köln auf
  • Videoanalyse: "Nordsyrien ist in einem Schwebezustand"
  • Eskalation im Gazastreifen: Israel bombardiert Fernsehsender der Hamas
  • Nach Ankündigung von Donald Trump: USA bombardieren Chemiewaffen-Ziele in Syrien
  • Nach mutmaßlichem Giftgasangriff: USA bestreiten Angriff auf Militärflugplatz
  • Schlacht um Ost-Ghuta: Leben in der Bomben-Hölle
  • Kinder im Krieg: "Wir wollen endlich in Frieden leben"
  • Syrische Stadt Afrin: Menschenrechtsverletzungen in türkisch besetzter Region
  • Wahl im finnischen Parlament: Sanna Marin ist jüngste Regierungschefin der Welt
  • Mord im Berliner Tiergarten: Putin bezeichnet Opfer als "Bandit"