Russland krisitiert US-Angriffe
"Es verschlimmert die Probleme nur"

07.04.2017, 12:38 Uhr - Russland hat die US-Angriffe auf Syrien scharf kritisiert. Man werde illegitime Aktionen gegen legale syrische Autoritäten nie akzeptieren. US-Außenminister Tillerson hatte kurz vor den Angriffen seinerseits Russland für die Unterstützung des Assad-Regimes attackiert.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Strom aus Kohle: Nordkorea hat die schmutzigste Luft der Welt
  • Diplomatischer Fehltritt: Boris Johnson entschuldigt sich
  • Italiens Unternehmer über die neue Regierung: "Ich habe größte Zuversicht"
  • Umweltschutz: Trauminsel wird zu No-go-Area
  • Bayern vor der Wahl: "Granteln ja, hetzen nein!"
  • "Spurwechsel": Integriert, angestellt - und trotzdem droht die Abschiebung
  • Attentäter von Florida: Mit Uber zur Bluttat, danach zu McDonald´s
  • Flüchtlinge in Wurzen: "Wurzen ist eine gute Stadt - aber nicht für Ausländer"
  • Unruhe bei Arsenal: Wenger dementiert Probleme mit Alexis Sanchez
  • US-Sheriff zu Trumps Grenzsicherung: "Zur Hölle mit der Mauer"
  • Demos gegen Syrien-Offensive: "Die ganze Welt schaut zu"
  • Anto-Brexit-Demo: "Ich mache das für meine Kinder"