Schulkinder in Syrien
Bomben auf Klassenzimmer

05.02.2016, 13:18 Uhr - Neunjährige Kinder aus Syrien schildern der Hilfsorganisation "Save the Children", wie sie die Zerstörung ihrer Schule erlebt haben. Und sie zeigen, was bei Bombenalarm zu tun ist.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Schlacht um Ost-Ghuta: Leben in der Bomben-Hölle
  • Geflüchtete als Lehrerin: Aus dem Syrienkrieg ins deutsche Klassenzimmer
  • Video veröffentlicht: Kreuzfahrtschiff gerät in "Bomben-Zyklone"
  • Wintersturm in den USA: Warnung vor "Bomben-Zyklonen"
  • Mumbai: Leopard im Klassenzimmer
  • Bomben gegen Waldbrände: Schwedische Luftwaffe zeigt Bilder aus dem Cockpit
  • Seehofers "Nummer 70": Zweite Flucht ins Kirchenasyl
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Wahl beim Parteitag: Esken und Walter-Borjans sind neue SPD-Parteichefs
  • Reden des neuen SPD-Spitzen-Duos: Höhere Löhne, mehr GroKo-Skepsis
  • SPD-Parteitag: "Irgendwann geregelt aus der Groko verschwinden"
  • Merkel in KZ-Gedenkstätte Auschwitz: "Wir dulden keinen Antisemitismus"