Taifun "Etau" wütet in Japan
Eine Tote, Zehntausende auf der Flucht

11.09.2015, 08:56 Uhr - Viereinhalb Jahre nach der Tsunami-Katastrophe hat Japan wieder mit schweren Überschwemmungen zu kämpfen. Taifun "Etau" sorgt für heftige Regenfälle Hochwasser und Erdrutsche. Zehntausende Menschen sind auf der Flucht.

Empfehlungen zum Video
  • Rumänien: Zehntausende demonstrieren gegen Korruption
  • Kämpfe in Mossul: Zehntausende Menschen auf der Flucht
  • Flüchtlingszahlen von UNHCR: Ein trauriges Rekordjahr
  • Waldbrände in Kalifornien: "Es ist wie in einem Kriegsgebiet"
  • Flucht aus dem Gerichtssaal: Richter fängt Angeklagten wieder ein
  • Eine Nordkoreanerin berichtet: Mäuse gegen den schlimmsten Hunger
  • Amoklauf in Nashville: Mann schlägt Attentäter in die Flucht
  • Waldbrand in Kalifornien: Amateurvideos zeigen dramatische Flucht vor den Flammen
  • Staatskrise in Venezuela: Für Maduro läuft das Ultimatum ab
  • Argentinien-Spitzenspiel: Finale am falschen Ort
  • Starkes Gewitter im Tatra-Gebirge: Mindestens fünf Menschen getötet
  • Messerattacke von Chemnitz: Neuneinhalb Jahre Gefängnis für Alaa S.