Taifun "Jebi" in Japan
Stärkster Sturm seit 25 Jahren

05.09.2018, 10:33 Uhr - Der Taifun "Jebi" sorgt in Japan für Chaos, zehn Menschen starben, Hunderte wurden verletzt. Der drittgrößte Flughafen des Landes ist teilweise überschwemmt, Tausende sitzen fest.

Mehr zu:

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Taiwan: Taifun bläst Wasserfall aufwärts
  • Stärkster Sturm seit 25 Jahren: Taifun "Jebi" trifft auf Japan
  • "Mangkhut": Taifun bedroht China und Hongkong
  • Überschwemmungen in Japan: Zahl der Todesopfer auf 200 gestiegen
  • Surabaya in Indonesien: Erneuter Anschlag mit Toten und Verletzten
  • Daten für 2017: Rauschgiftkriminalität in Deutschland gestiegen
  • Taifun: Südchina rüstet sich für "Mangkhut"
  • Erschossener CDU-Politiker Lübcke: Bundesanwaltschaft geht von rechtsextremistischer Tat aus
  • +++ Livestream +++: Generalbundesanwaltschaft äußert sich zum Fall Lübke
  • Massive Störung: Ganz Argentinien und Uruguay ohne Strom
  • Video aus Frankreich: Hagel zerstört Windschutzscheibe
  • Webvideos der Woche: Gefangen im Loop