Mörder, Macheten und Hungertod Unterwegs in der Zentralafrikanischen Republik

Unicef hat für Zentralafrika die höchste Notfallstufe ausgerufen: Millionen Kinder werden gezielt getötet oder verstümmelt, sexuell missbraucht und von Milizen als Kindersoldaten rekrutiert. Zehntausenden von ihnen droht der Hungertod. SPIEGEL TV-Autor Thilo Thielke ist mit dem Unicef-Mitarbeiter Daniel Timme durch das Land gefahren.
Mehr lesen über