Proteste in Tel Aviv
Israels Wutbürger

24.06.2012, 13:17 Uhr - Hohe Mieten, steigende Preise - über eintausend Menschen haben gegen die schwierige soziale Situation in Israel protestiert. Bei der Kundgebung ist es in Tel Aviv zu Auseinandersetzungen zwischen Protestlern und der Polizei gekommen.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Massenproteste am Gaza-Streifen: Schüsse, Reifen, Tränengas
  • New Arrivals - Israels umstrittene Flüchtlingspolitik: New Arrivals - Israels umstrittene Flüchtlingspolitik
  • Israel: US-Botschaft in Jerusalem eröffnet
  • Israels Flüchtlingspolitik: Netanyahu setzt Übereinkunft mit UNHCR zu afrikanischen Einwanderern aus
  • US-Regierungskreise: Botschaft in Jerusalem wird schon im Mai eröffnet
  • Netanyahu zeigt Trümmer von iranischer Drohne: "Testen Sie nicht Israels Entschlossenheit"
  • Trotz Sorge um Stabilität im Nahen Osten: Trump erkennt Jerusalem als Hauptstadt Israels an
  • Busreise zur "Kanzlerin der Schmerzen": Wutbürger und ihr Krawalltourismus bei Merkels Wahlkampfauftritten
  • Gewalt in Cottbus: Porträt einer verunsicherten Stadt
  • Nachfolge von Sahra Wagenknecht: Amira Mohamed Ali ist neue Co-Chefin der Linksfraktion
  • Merkel zur Grundrenten-Einigung: "Wir haben eine Anwort versucht"
  • Hass gegen Politikerinnen: "Im tiefsten Inneren bedroht"