Autobomben-Explosion in Ankara
Überwachungsvideo soll Anschlag aufgezeichnet haben

18.02.2016, 11:20 Uhr - Augenzeugen berichten von einer riesigen Explosion und einem lauten Knall. Bilder einer Überwachungskamera im Regierungsviertel von Ankara sollen den Moment der Detonation festgehalten haben. Bei dem Anschlag kamen 28 Menschen ums Leben.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • 25 Jahre Brandanschlag in Solingen: "Ich sah, wie die Flammen loderten"
  • Überwachungsvideo: "Geisterzug" in China gefilmt
  • Überwachungsvideo: Fahrraddieb macht sich viel Mühe
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Überwachungsvideo: Hund rettet Hund vor dem Ertrinken
  • Zugunglück in Ankara: Überwachungsvideo zeigt Kollision
  • US-Überwachungsvideo: Mann springt in Krokodilgehege - und wird attackiert
  • Polizei veröffentlicht Überwachungsvideo: Auffahrunfall führte zu Explosion
  • Überwachungsvideo: Elektro-Roller explodiert beim Aufladen
  • Güterzug rammt Auto: Fahrer kommt mit blauem Auge davon
  • Versöhnung auf dem CDU-Parteitag: "Wir wollen die besten und klügsten Köpfe"
  • Bürgerkrieg in Libyen: "Weil wir Schwarze sind, sind wir hier nichts wert"