Autobomben-Anschlag in Ankara Türkischer Premier gibt PKK die Schuld

28 Menschen starben bei dem Anschlag auf einen Militärkonvoi mitten im Regierungsviertel. Die Regierung sieht die Schuld bei der kurdischen PKK und einer syrischen Kurdenmiliz. Präsident Erdogan kündigte Vergeltung an.