Explosionsserie in Texas
Mutmasslicher Serientäter tötet sich selbst

21.03.2018, 11:33 Uhr - Sechs Paketbomben binnen eines Monats: In Texas sind durch Paketbomben bereits zwei Menschen getötet worden. Nun ist die sechste Paketbombe explodiert. Ein Mann wurde schwer verletzt. Die Ermittler stellten nun einen Tatverdächtigen, der sprengte sich selbst in die Luft.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Paketbombe an Schäuble: Mutmaßlicher Absender von Paketbombe festgenommen
  • Texas: Amokläufer erschießt 26 Menschen in einer Dorfkirche
  • Grossbritannien: Vier Tote bei Explosion in Leicester
  • Amateurvideos: Extremer Hagelsturm in Texas
  • US-Dashcam-Video: Hitchcock lässt grüßen
  • Wien: Vier Schwerverletzte nach Messerattacken
  • 136 Kilo Dynamit im Gebäude: Aus dem Staub gemacht
  • Vor Treffen mit Kim Jong Un: "Werde binnen einer Minute wissen, ob er es ernst meint"
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Terrorschütze tötet mehrere Menschen: Straßburg
  • Hinter den Kulissen der Miniaturanlage: Wunderländer bei der Arbeit
  • Sturm in Colorado: Das fliegende Matratzen-Ballett