Machtkampf in Thailand eskaliert Polizist bei Protesten getötet

Angesichts der anhaltenden Proteste gegen die Regierung in Thailand hat die Wahlkommission nach Medienberichten eine Verschiebung der geplanten Neuwahl empfohlen. Die Proteste arteten am zweiten Weihnachtstag teilweise in Gewalt aus. Dabei kam ein Polizist ums Leben.