Ungewöhnliche Operation
Schildkröte hatte 915 Münzen im Magen

07.03.2017, 11:31 Uhr - Tierärzte in Thailand haben eine Wasserschildkröte von einer großen Last befreit. Sie holten 915 Münzen aus dem Magen des Tieres. Der Ballast war so schwer, dass die Schildkröte mit Schlagseite schwamm.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Video zeigt perfekte Illusion: Diese Schildkröte ist eine Frau
  • Silberschatz auf Rügen: "Ich dachte erst, das wäre Aluschrott"
  • Seltener Beifang: Die Schildkröte und das Kokain
  • Aufräumen in Wacken: Der Rest vom Fest
  • Ein Jahr nach G20 in Hamburg: "Zwei große Fragen sind noch nicht geklärt"
  • Im Indischen Ozean gekentert: Schwer verletzter Segler nach Tagen gerettet
  • Rettungsaktion: Küstenwache befreit Meeresschildkröte
  • Schwerstarbeit: Schildkröte abgeschleppt
  • Schneemassen in Berchtesgaden: "Ich hatte Angst, ich habe nicht geschlafen"
  • Missbrauchsskandal in Pennsylvania: "Er hatte immer seine Hände auf mir"
  • Weltrekord: Die Welt hat eine neue steilste Straße
  • Die Rekord-Jäger: Wer hat die längsten Beine der Welt?