Thomas Cook meldet Insolvenz an
"Das war's dann mit Urlaub"

23.09.2019, 12:42 Uhr - Tausende Passagiere sind von der Pleite des Reisekonzerns Thomas Cook betroffen, allein in Deutschland sind es 21.000. Während die einen enttäuscht sind, zeigen andere Mitgefühl mit den Mitarbeitern.

Mehr zu:

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • 600.000 Touristen betroffen: Thomas Cook ist insolvent
  • Britischer Reisekonzern: Thomas Cook stellt alle Geschäfte ein
  • Waldbrände in Kalifornien: "Es ist wie in einem Kriegsgebiet"
  • Umweltschutz: Trauminsel wird zu No-go-Area
  • Rumänien: Zehntausende demonstrieren gegen Korruption
  • Seehofers "Nummer 70": Zweite Flucht ins Kirchenasyl
  • Überwachung in China: Zwei Schritte - und die Software weiß, wer Sie sind
  • Jagd auf Nazi-Verbrecher: Ein 95-Jähriger vor dem Jugendrichter
  • 25 Jahre Brandanschlag in Solingen: "Ich sah, wie die Flammen loderten"
  • Unterwegs mit einem Jäger: Darum ist Wild das bessere Fleisch
  • Schottische Insel: Der weltweit einzige Strand-Flughafen
  • Abenteurer-Hotspot: Mysteriöser Autofriedhof in walisischer Höhle