Thomas Müller dünnhäutig "Es werden viele Fehler gesucht"

Von der guten Stimmung in Deutschland kommt bei Thomas Müller anscheinend wenig an. Seiner Meinung nach sorgen die Medien für schlechte Laune. Sie würdigen die Leistung der Nationalmannschaft nicht ausreichend.