Bis(s) zum letzten Fisch
Krieg um den roten Thun

02.01.2012, 00:00 Uhr - Er gilt als der König der Meere: Der Blauflossen-Thunfisch, auch genannt der "Rote Thun". Doch genau dieser Fisch ist gefährdet. Wenn er nicht bald vom Teller verschwindet, wird er 2050 ausgestorben sein.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Ein Fisch kämpft ums Überleben: Der Rote Thun
  • Notaufnahme Uniklinik Essen: Emergency Room in echt
  • Ein Flüchtling als Unternehmer: Dickes Ding am Haken
  • Tierwaisen-Projekt auf Borneo: In der Vorschulklasse für Orang-Utans
  • Notaufnahme Uniklinik Essen: "It's freaky Friday!"
  • Star-Doubles: Die doppelte Helene
  • Gefährliche Ausbreitung: Floridas Problem-Krokodile
  • Clan-Mitglied terrorisiert Nachbarn: Der schweigsame "Tyson Ali"
  • DER SPIEGEL live: Harald Schmidt im SPIEGEL-Gespräch über die GroKo
  • Wilde Flüsse in Patagonien: Mit dem Kajak ins Unbekannte
  • Wie zu König Blauzahns Zeiten: Dänen bauen längste Wikingerbrücke
  • Spott bei der Brexit-Debatte: "Das sind meine besten Fans und Groupies"