Skate-Pionier Titus Dittmann Board to be wild

In den 70ern hat Titus Dittmann Skateboards in einer Reisetasche aus den USA nach Deutschland geschmuggelt. Heute konzentriert der 63-Jährige sich auf die Arbeit in seinen Hilfsprojekten. Mit der Stiftung "Skate-Aid" unterstützt er jetzt Kinder- und Jugendprojekte.