Tod eines Topmodels
Miss-World-Kandidatin stirbt trotz Not-Amputation

26.01.2009, 11:31 Uhr - Trotz einer Notamputation ihrer Hände und Füße stirbt die erst 20 Jahre alte zweifache brasilianische Miss-World-Kandidatin Mariana Bridi da Costa an den Folgen einer seltenen Infektionskrankheit.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Frankreich: Demonstrantin stirbt bei Protesten
  • Hungersnot im Jemen: Alle 10 Minuten stirbt ein Kind
  • Bierbrauerin in Palästina: "Es geht um mehr als nur Bier"
  • Höhle in Thailand: Taucher stirbt bei Rettungseinsatz
  • Oregon: Bergsteiger stirbt am Mount Hood
  • Goman-Clan: Ein Leben in Saus und Braus - trotz Hartz IV
  • Elektroautopionier: Tesla-Aktie schießt trotz Rekordverlust in die Höhe
  • Birmingham: Notlandung mit Reifenplatzer
  • Spektakulärer Arbeitsplatz: Die Fensterputzer von Dubai
  • Kanada: Sturm sorgt für atemberaubenden Himmel
  • Mexikanischer Drogenboss: Lebenslange Haft für "El Chapo"
  • Sozialer Brennpunkt Folsterhöhe: Kinderarmut in "Saarbrooklyn"