Tory-Wahlkampf in Großbritannien
Alle auf Droge?

13.06.2019, 19:04 Uhr - Sie haben fast alle schon mal gekokst, Opium geraucht, gekifft: Ein Großteil der Tory-Kandidaten für den Posten des Premierministers hat seine Drogenvergangenheit preisgegeben. Für den Ausgang der Wahl hat das aber wohl keine Bedeutung.

Empfehlungen zum Video
  • Machtkampf in Großbritannien: Johnson in erster Tory-Abstimmung klar vorne
  • Machtkampf in Großbritannien: "Es wird sehr schwer für Johnsons Gegner"
  • Tory-Kandidat Rory Stewart: "Ich nenne das nicht Populismus, sondern Negativismus"
  • Machtkampf der Tories: Der Populist gegen den Moderaten
  • Tory-Parteitag: May will Johnsons Rede nicht gesehen haben
  • Polizeieinsatz bei Premierministerkandidat: Boris Johnson wird mit Fragen gelöchert
  • Machtkampf in Großbritannien: Boris Johnson weiter vorn
  • Tory-Parteitag: Konservative feiern Boris Johnson
  • Russland vor der Wahl: Geduldet, aber nicht akzeptiert
  • Nach Johnson-Rücktritt: Jeremy Hunt wird neuer britischer Außenminister
  • Proteste in Paris: Polizei setzt Tränengas ein
  • Erneute Proteste: Zehntausende demonstrieren in Hongkong