Trainersuche bei Chelsea
Abramowitsch auf Einkaufstour

06.03.2012, 12:57 Uhr - Arbeitsplatz für eine der attraktivsten freien Stellen im Fußballgeschäft ist momentan London. Roman Abramowitsch, Eigentümer des FC Chelsea, sucht einen neuen Trainer. Das Finanzielle scheint zweitrangig, die Entlassung des Ex-Coaches André Villas-Boas soll allein rekordverdächtige 42 Millionen Euro gekostet haben. Die Fans träumen schon von der Rückkehr Mourinhos.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Investitionen in Weingüter: Wenn der Bordeaux chinesisch wird
  • Prestigekampf in Old Trafford: Klopp will mit den Reds den Startrekord einstellen
  • Fünf Tore, zwei Rote Karten: Di Maria überragt beim 4:1 von PSG in Nizza
  • Tabellenführer Gladbach: "Ein paar Dinge richtig gemacht"
  • Dortmund gegen Gladbach: Favre im Spitzenspiel unter Druck
  • Rennen in Australien: Solarfahrzeug brennt lichterloh
  • Rassistische Fußballfans in Bulgarien: "Grobe Fahrlässigkeit des Verbands"
  • Stier sorgt für Spielunterbrechung: Ein Zuschauer wird verletzt
  • "Haben ein Statement abgegeben": Southgate nach den rassistischen Äußerungen
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"
  • Neymars WM-Traum: "Ich werde besser vorbereitet sein"