Machtkampf in Thailand Parlament aufgelöst, Proteste gehen weiter

Die wochenlangen Proteste in Thailand zeigen Wirkung: Ministerpräsidentin Yingluck Shinawatra hat das Parlament aufgelöst und Neuwahlen angekündigt. Den Regierungsgegnern reicht das aber nicht, mehr als 100.000 Menschen demonstrieren weiter.